40-jähriges Hofjubiläum und Projekt „Saisongarten“

Liebe Hof-Buchwald-Freunde,

bei uns tut sich was.

Im Jahr des 40jährigen Hofjubiläums bieten wir neben allem, was zu „KunstMais 2010“ unter den Leitmotiven „Lebensräume“ und „Metamorphosen“ gehört, auch noch einiges anderes an.

Unser „Lebensraum Bauernhof“ verwandelt sich von einem konventionellen Betrieb in einen Ökobetrieb. Hierzu haben wir uns dem Naturland-Verband angeschlossen.

Auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird weiter optimiert werden. Am vergangenen Montag kehrten wir von der „Bundestagung Lernort Bauernhof“ aus Altenkirchen zurück, wo wir mit Vertretern von Bund und Ländern und Berufskollegen, auch aus europäischen Nachbarländern, unsere Arbeit reflektieren und diskutieren konnten.

Näheres zu diesen Themen können Sie auch den Seiten: www.hof-buchwald.de , www.kulturhoehe-nidderau.de oder auch www.baglob.de entnehmen.

Besonders am Herzen liegt mir derzeit das Projekt „Saisongarten“:

In diesem Jahr haben Sie erstmals die Möglichkeit, auf Hof Buchwald eine vorbereitete Saisongarten-Parzelle von 60-80qm zu nutzen und darauf Bio-Gemüse zu pflanzen und zu ernten. Wir tun für Sie die schwere Gartenarbeit, Sie tragen von Mai bis Oktober die Verantwortung für Ihre Pflanzen, indem Sie etwa zwei Stunden pro Woche für Unkrautjäten und Gießen (je nach Wetterlage) investieren. Wasser, Gerätschaften, Sämereien und Pflanzgut bekommen Sie bei uns. An leckeren Rezeptideen soll es auch nicht fehlen…

Das Projekt wendet sich nicht nur an Familien mit Kindern, sondern wir wünschen uns auch ältere Menschen, denen im eigenen Garten das Umgraben etc. zu schwer ist, um an deren „Gartenerfahrungsschatz“ teilhaben zu dürfen. Jeder andere –  Singles, junge Paare, Gruppen und Klassen oder Vereine –  ist uns als Parzellennutzer natürlich ganz genau so herzlich willkommen.

Unterstützt werden wir hierbei von der Firma tegut… Im monatlich erscheinenden Heft „Marktplatz“ von tegut… finden Sie Informationen hierzu (In Kürze liegen in den Märkten auch Flyer aus). Näheres unter: www.pflanzen-ernten.de . Bei Interesse stehe ich Ihnen natürlich gerne auch telefonisch zur Verfügung.

“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), deutscher Naturwissenschaftler

Mit diesem Gedanken verbleibe ich
mit herzlichen Grüßen vom Hof Buchwald,

Ihre und Eure
Silke Vogel

Dieser Beitrag wurde unter 2010-2012, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.