18.03.2019

Liebe Leute,

die Tage werden länger, und der Frühling kommt in Riesenschritten.Es fängt an, in den Fingern zu jucken und endlich in die Gärten zu stürzen.

Aber noch ist Winter, und es soll immer noch Nachtfrost geben. Außerdem könnte es noch ein wenig regnen. Die Auswirkungen des letzten Sommers sind immer noch zu spüren.

Was kann jetzt schon getan werden?

So langsam kann man Tomaten & Paprika/Chilies auf der Fensterbank vorziehen.

Anzuchttips hier:

https://www.dreschflegel-saatgut.de/gartenbaupraxis/anbau/jungpflanzen.php
https://www.loewenzahn.at/magazin/crashkurs-chili-anzucht-kleines-1×1-der-vorkultur/

https://www.manufactum.de/tomaten-paprika-vorziehen-c-2406/

Gurken & Kürbisse haben Zeit bis Ostern.

Andere Samen für eigene Aussaaten können jetzt bestellt werden.
Aber bitte nur, den Gartenbedingungen entsprechend, Bio-Saatgut verwenden.
Bis-Saatgut gibt’s in den Tegut Märkten von Bingenheimer, oder auch direkt bei:
https://www.bingenheimersaatgut.de/

Die Parzellen werden wie immer Ende April / Anfang Mai übergeben. Das ist wetterabhängig. Auf alle Fälle gehen die nötigen Infos vorher raus.

Das soll’s fürs heute gewesen sein. Bald mehr :)

Viele Grüße

Peter Wolf vom Saisongartenteam


03.03.2019

Liebe Leute,

wir haben gerade unser alljährliches Saisongartenquiz gestartet.
Anbei die Pressemitteilung mit den nötigen Infos.

Gerna auch an Freunde & Verwandte weiterleiten.

Viele Grüße & viel Glück

Peter Wolf vom Saisongartenteam


06.02.2019

Liebe Leute,

im Anhang das Anmeldeformular für 2019. Gerne auch zum Teilen mit Freunden, Nachbarn und Familie.
Bei Interesse bitte ausfüllen und zurückschicken, entweder eingescannt, oder per Post, oder per Einwurf, oder Brieftaube ;)

Viele Grüße

Peter Wolf vom Saisongartenteam

Archiv der Kategorie: Saisongarten-Rundbriefe 2019

Seite nicht gefunden

In diesem Archiv wurden keine Ergebnisse gefunden, vielleicht hilft die Suchfunktion weiter.